fotokurse.at - Fotoworkshops Wien

Fotokurse der Fotoschule Wien für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene

Kontakt: Tel.: 01/94 33 701 | Fax: 01/94 33 701 DW 30 | Email: office@fotokurse.at 

Öffnungszeiten: Mo-Do: 14 - 19 Uhr, Fr: 10 - 14 Uhr

Fotokurs Lichtgestaltung

Lichtgestaltung

Der Fotokurs Lichtgestaltung befasst sich mit der herausragenden Bedeutung des Lichts in der Fotografie und der bewussten Lichtführung in der fotografischen Aufnahme. Dies wird in diesem Fotoseminar nicht nur theoretisch besprochen, sondern im Fotostudio auch gleich gemeinsam in die Praxis umgesetzt.

Termin:
Sonntag, 01.10.2017, 10:00-16:00 Uhr 

Kursort:
FotoQuartier Wien im Schlössl-Kino, Margaretenstraße 127, 1050 Wien

Kursbeitrag:
€ 140,-

Anfrage/Buchen

Mehr Infos zu: Lichtgestaltung

»Fotografieren« kommt von griechisch »photo graphein«, was soviel heißt wie: »mit Licht schreiben«. Die etymologische Herleitung des Begriffs bezeugt die überragende Bedeutung des Lichts für die Fotografie.

Das grundsätzliche Problem mit der Lichtmenge (Innenaufnahmen, Nachtaufnahmen) lässt sich zudem fotografisch relativ einfach in den Griff kriegen. Wer sagt, dass man/frau immer aus der Hand fotografieren muss? Ein Stativ erlaubt es, solange verwacklungsfrei zu fotografieren, solange auch nur irgendein Licht vorhanden ist. Dementsprechend macht es aus fotografischer Sicht wenig Sinn, ein qualitativ interessantes, aber schwaches Licht durch ein quantitativ reichliches, aber uninteressantes Licht zu ersetzen.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns also vornehmlich mit der Qualität des Lichts, wenn möglich natürlich auch in ausreichender Menge. Lichtcharakter (Lichtqualität) und Wirkung sind dabei untrennbar miteinander verbunden sowie der Almdudler und das Trachtenpärchen.

Wie lässt sich Licht charakterisieren?
1. Lichtqualität: hartes – weiches Licht
2. Farbtemperatur: kaltes – warmes Licht
3. Lichtrichtung: vorne – seitlich – hinten – oben – unten

Mehr und detailliertere Informationen dazu erhältst du in schriftlicher Form beim Workshop.